FAQ

FAQ · 07. November 2018
Eine Frage die oft gestellt wird ist, wie Menschen gerettet wurden, bevor Jesus für ihre Sünden gestorben ist. Diese Frage beantwortet uns der Herr Jesus selbst gleich mehrfach im Evangelium.
FAQ · 15. September 2018
Was ist mit Matthäus 6,13 gemeint, wo es heißt: "und führe uns nicht in VERSUCHUNG, sondern rette uns von dem Bösen" Widerspricht dies Jakobus 1,13, wo es heißt, dass Gott niemanden versucht?
FAQ · 15. September 2018
Was passiert mit Babys, die vor, während oder nach der Geburt sterben? Was passiert mit Kindern, die sterben, bevor sie sich bewusst für Jesus Christus entscheiden können? Was ist mit geistig behinderten Kindern, die solch eine Entscheidung nie treffen konnten? Sind diese Kinder nach ihrem Tod bei Gott? Diese Fragen beschäftigen nicht nur betroffene Eltern sehr stark. Welche Antworten gibt die Bibel?
FAQ · 12. September 2018
Oft durchsuchen Befürworter einer vegetarischen oder veganen Ernährung die Bibel nach Argumenten für ihre persönliche Weltanschauung. So meinen einige, der christliche Glaube sei eigentlich ein Aufruf gegen das Töten von Tieren zum Fleischverzehr und Jesus müsse einfach Vegetarier gewesen sein. Was sagt die Bibel, das Wort Gottes dazu?
FAQ · 13. Juli 2018
Oft kommt die Frage auf, ob der Satan Zugang zu Gott hat und wo sein gegenwärtiger Aufenthaltsort ist. Darüber muss nicht spekuliert werden.
FAQ · 13. Juli 2018
Als Christen in unserer heutigen Zeit sind wir uns oft nicht bewusst, dass wir durch die Philosophie des Humanismus einem zwar unhörbaren, aber ständigen Bombardement ausgesetzt sind. Diese Philosophie - die den Menschen als obersten Schiedsrichter darstellt, was Moral und geistliche Wahrheit anbelangt - stellt nämlich eine endgültige und allumfassende Versöhnung zwischen Gott und allen Mächten der Finsternis in Aussicht. Der Humanismus behauptet, dass diese Versöhnung neben Satan selbst...
FAQ · 10. Juli 2018
Die Bibel ist das meistgeprüfte Buch der Welt. Es gibt sehr viel Beweismaterial dafür, dass unsere heutigen Bibeln äußerst nahe am Original bleiben, an den inspirierten Manuskripten, die von den Propheten und den Aposteln geschrieben wurden. Der Beweis liegt in der hohen Genauigkeit der Kopien, die uns zur Verfügung stehen.
FAQ · 09. Juli 2018
Dies ist eine Theorie bzw. eine Annahme, welche immer wieder aufkommt und unbewiesen ist. Die Berichte des Neuen Testaments wurden noch zur Zeit der Augenzeugen Jesu aufgeschrieben. Es gibt auch keinen vernünftigen Zweifel daran, dass die Berichte des Neuen Testaments von den Jüngern Jesu aufgeschrieben wurden. Selbst für die Texte des Alten Testaments ist es sehr unwahrscheinlich und jedenfalls unbewiesen, dass diese je über längere Zeit mündlich überliefert worden sind. Immer wieder...
FAQ · 09. Juli 2018
Das ist völlig ausgeschlossen, weil auch Funde von Handschriften der Bibel, die 200 Jahre älter als Nicäa sind (z.B. aus einem ägyptischen Fellachenfriedhof aus der Zeit um 120), denselben Text wie unsere Bibeln haben. Im übrigen ist es gar nicht möglich, ein Buch wirksam zu verändern, dessen Schriften sich überall im Umlauf befinden.
FAQ · 09. Juli 2018
Man kann dazu mit aller Autorität der biblischen Archäologie sagen: Nein. Die Texte, die man in jahrtausende alten Funden findet, sind mit unseren aktuellen Bibeltexten praktisch identisch und können in der Zwischenzeit gar nicht verändert worden sein. Auch heute wird nicht an den Texten "herumgefeilt", sondern es wird versucht, alte Bibelübersetzungen in modernes Deutsch zu bringen. Der hebräische sowie griechische Originaltext ist heute besser bekannt als jemals zuvor.

Mehr anzeigen