Artikel mit dem Tag "Masoretischer Text"



Bibel · 23. August 2018
Die Masoreten waren jüdische Schriftgelehrte, die zwischen 500 und 950 n.Chr. dem Text des Alten Testaments seine endgültige Form verliehen. Die Bezeichnung "Masoreten" ist von hebräisch "Masora / מסורה" abgeleitet, was wörtlich übersetzt "Überlieferung" heißt und womit ein komplexes System von Zeichen und Markierungen bezeichnet wird, dass die Masoreten entwickelten, um ihr Ziel zu erreichen. Sie wollten also sicherstellen, dass der Text genau verstanden und wortgetreu an...
Bibel · 23. August 2018
Alle ursprünglichen Autographe des Alten Testaments stammen von jüdischen Schreibern. Der Apostel Paulus schrieb in seinem Brief an die Römer, dass die Worte Gottes dem jüdischen Volk anvertraut worden waren (vgl. Röm 3,2). Jahrhundertelang hat das jüdische Volk ihre heiligen Schriften sehr sorgfältig und präzise aufbewahrt. Lange bevor die Druckerpresse erfunden wurde, wurden die Schriften von Hand geschrieben. Eine andere Möglichkeit der Kopie gab es nicht. Die jüdischen...
Bibel · 11. August 2018
Das Alte Testament ist sehr viel älter als das Neue Testament. Es entstand ungefähr um 1500 bis 400 v.Chr. und eine sehr wichtige Frage, die sich immer wieder stellt ist, ob das Alte Testament, wie es uns heute vorliegt, eine genaue und treue Überlieferung des Originals ist. Wurde das Alte Testament zuverlässig überliefert?