Israel

Erneut sind die Nationen in Aufruhr und Israel steht im Mittelpunkt des Geschehens. Weltweit brechen wütende Proteste aus, die oft von hasserfüllter Sprache und Gewalt geprägt sind. Es scheint, als ob nicht nur der Staat Israel, sondern jeder Jude auf der ganzen Welt ins Fadenkreuz genommen wird. Die hitzige, konzentrierte Wut ist schockierend und doch irgendwie leider vertraut. Aber warum Juden? Warum Israel? Betrachten wir den geistlichen Hintergrund des Antisemitismus.
Der jüngste Anstieg des unverhohlenen Judenhasses in der ganzen Welt ist unübersehbar. Judenfeindschaft, weithin als Antisemitismus bekannt, ist keine Sache der Vergangenheit. Weit gefehlt. Antisemitismus im Sinne einer prinzipiellen Feindseligkeit gegenüber dem jüdischen Volk ist seit mehr als 2.500 Jahren eines der stärksten Ressentiments der Menschheit. Was genau ist Antisemitismus?
Für viele Menschen ist eine Landesflagge ein Symbol nationaler Identität, für andere ein rotes Tuch. Und das, obwohl es um die Farben Blau & Weiß geht. Die Rede ist von der Flagge Israels. Während eine Flagge lediglich ein Stück Stoff ist, das zur Unterscheidung und Identifizierung von Regionen, Nationen, Organisationen usw. dient, macht die Wahl der Farben, Designs und Symbole sie oft zu einem Kunstwerk mit tieferer Bedeutung. Aber was bedeuten die Farben & Symbole auf der Flagge Israels genau?
Erstes Emblem des Staates Israel
Als Israel am 14. Mai 1948 (5. Ijjar 5708) offiziell seine Unabhängigkeit erklärte, brauchte der junge Staat ein offizielles Emblem, um seine Souveränität in der Staatengemeinschaft darzustellen. Am 10. Februar 1949 (11. Schebat 5709) wurde das Emblem vom jüdischen Staat vorgestellt und ist seitdem zu einer Quelle des Nationalstolzes geworden.

Jerusalem ist einzigartig unter den Städten in der Bibel. Jerusalem ist deshalb einzigartig, weil es die einzige Stadt der Welt ist, die Gott für sich selbst beansprucht hat. Warum ist das Gebet aus Sicht der Bibel für Jerusalem so wichtig? anbei findet ihr Sieben konkrete Gebetspunkt für den Frieden Jerusalems, der ewigen Hauptstadt Israels.
Wir möchten euch ermutigen, all diejenigen, die von dieser tragischen Krise betroffen sind, im Gebet zu unterstützen. Beten wir gemeinsam, dass das Böse besiegt wird und das Gute siegt! Anbei gibt es fünf Gebetspunkte für die Zivilbevölkerung in Gaza.
Der derzeitige Konflikt zwischen Israel und der Hamas kann sich für viele äußerst schwer anfühlen, wenn man darüber spricht. Wie sollten wir als Gläubige in Jesus Christus auf diese Krise reagieren? Nachfolgend sieben wichtige Punkte, die dabei helfen können, eine gute sowie biblische Sichtweise einzunehmen.
Was sagt die Bibel zu den derzeitigen Geschehnissen im Nahen Osten und wo liegen die geistlichen Wurzeln des Nahost-Konflikts?
Wir möchten aufgrund dem feigen Anschlag der Terror-Organisation Hamas und den damit verbundenen aktuellen Ereignisse im Nahen Osten sowie der damit oft verbundenen Verunsicherung unter Christen, eine biblisch-geistliche Einordnung in Bezug unserer Stellung als Christen zum Land Israel geben. Warum ist das Land Israel für uns Christen so wichtig?
Hier ein vorgeschlagener Gebetsleitfaden, wie man für Israel im Willen Gottes beten kann, um das Gebet in seinem Leben sowie Dienst wirksam zu machen.

Mehr anzeigen