Mensch

Mensch · 07. Juli 2018
Bevor die Bibel den Akt der Schöpfung beschreibt, legt sie den Willen Gottes für die Menschheit dar. In 1. Mose 1,26 lesen wir: "Und Gott sprach: Lasst uns Menschen machen in unserm Bild, uns ähnlich! Sie sollen herrschen über die Fische des Meeres und über die Vögel des Himmels und über das Vieh und über die ganze Erde und über alle kriechenden Tiere, die auf der Erde kriechen!" In dieser Bibelstelle sehen wir, dass die Absichten Gottes für den Menschen durch zwei besondere Merkmale...
Mensch · 13. Juni 2018
Sobald ein Mensch wiedergeboren wurde, fangen beide Naturen an, sich gegenseitig zu bekämpfen. Dies ist nicht weiter erstaunlich. Wie könnten auch zwei Wesen, die einander so entgegengesetzt sind, in Frieden leben? Rebekkas Mutterleib, in dem zwei Kinder miteinander stritten, ist ein Bild für diesen Kampf (vgl. 1Mo 25,22-23). Sie fragte: "Wenn es so steht, warum trifft mich dies?" Paulus beschreibt diesen Konflikt in Römer 7,14-25 wie folgt: "14 Denn wir wissen, dass das Gesetz geistlich...
Mensch · 12. Juni 2018
In Epheser 4,22-24 werden die beiden Personen, der alte und der neue Mensch beschrieben. "22 dass ihr, was den früheren Lebenswandel angeht, den alten Menschen abgelegt [oder ausgezogen] habt, der sich durch die betrügerischen Begierden zugrunde richtet, 23 dagegen erneuert werdet in dem Geist eurer Gesinnung 24 und den neuen Menschen angezogen habt, der nach Gott geschaffen ist in wahrhaftiger Gerechtigkeit und Heiligkeit" Es ist wichtig zu verstehen, daß der alte Mensch das Produkt der...
Mensch · 12. Juni 2018
Die Auswirkung des Wortes Gottes, die aus Glauben heraus entsteht, ist der "neue Mensch". Der neue Mensch entsteht in unserem Leben, wenn wir das Wort Gottes im Glauben annehmen und es das Leben Jesu Christi in uns hervorbringt. Der alte Mensch ist das, was wir ohne Gott sind. Der neue Mensch ist also ein Resultat des Wortes Gottes. Er entwickelt sich aus dem Samen des Wortes Gottes heraus. Sehen wir uns dazu ein paar Schriftstellen an. Es heißt in Jakobus 1,18 über die Gläubigen in Jesus...
Mensch · 11. Juni 2018
Ich begegne häufig Christen, die sich über Familienmitglieder Sorgen machen, die noch nicht gerettet sind, und oft stellt man fest, dass Christen, die solche Sorgen mit sich herumtragen, den Mut verlieren. Manchmal laufen sie sogar Gefahr, ihren eigenen Glauben und damit auch die Freude über ihr Heil zu verlieren. Hier ein paar Ratschläge für alle jene unter euch, die mit so einer Situation kämpfen. 1. Lass es nie zu, dass der Teufel diese Situation benutzt, um Dir die Freude über Dein...
Mensch · 07. Juni 2018
Gott gab Adam (Anm.: adam / אָדָם bedeutet Mensch) einen freien Willen. Deshalb musste er ihm logischerweise auch Gelegenheit geben, diesen freien Willen auszuüben. Ein freier Wille ist eine Farce, wenn man keine Wahl hat. Gott heftete sich nicht wie ein Polizist an Adams Fersen; Er folgte ihm nicht auf Schritt und Tritt und sagte zu ihm: Tu dies, tu jenes! Er überließ Adam und Eva lange Zeit sich selbst, denn es heißt im dritten Kapitel, Er sei in der Kühle des Abends in den Garten...
Mensch · 04. Juni 2018
Es gibt also eine Autoritätskette in der menschlichen Persönlichkeit; sie beginnt bei Gott und reicht durch den Heiligen Geist herab zum Geist des Menschen, weiter zur Seele des Menschen und weiter zum Körper des Menschen. Die jeweiligen, angemessenen Funktionen der einzelnen Elemente des Menschen sind: Die Verantwortung des Geistes ist ununterbrochene Gemeinschaft mit Gott und Anbetung Gottes. Solange der Geist seine Beziehung mit Gott aufrecht erhält, ist der Mensch sicher. Die Funktion...
Mensch · 04. Juni 2018
Vorab ein kurzes Resümee: Die Funktion des Körpers besteht darin, der Tempel Gottes, der Wohnort Gottes, des Heiligen Geistes, zu sein. Und wenn der Heilige Geist in diesem Tempel Wohnung nimmt, sind wir dazu verpflichtet, unsere Glieder Gott, dem Heiligen Geist, zur Verfügung zu stellen und sie als Sklaven oder Werkzeuge der Absichten Gottes ihm auszuliefern. Und indem der Körper dem Heiligen Geist hingegeben und ausgeliefert wird, wird er geheiligt bzw. für Gott abgesondert....
Mensch · 04. Juni 2018
Wie sieht nun das Programm Gottes für das dritte Element des Menschen, den Körper, aus? Bei diesem Thema widersprechen wir einer Tatsache der Kirchengeschichte und der Theologie, dass unter Christen manchmal die unbiblische Tendenz vorhanden ist, die Bedeutung, die Schönheit, die Wichtigkeit und die Herrlichkeit des Programms Gottes für den Körper des Gläubigen zu unterschätzen. Es gibt eine gewisse Tendenz, den Körper des Menschen als etwas Böses oder Unwürdiges abzuschreiben, als...
Mensch · 04. Juni 2018
Dem Plan Gottes für den wiedergeborenen Menschen entsprechend hat jeder Teil des Menschen seine eigenen speziellen Funktionen. Wir untersuchten soeben die drei wichtigsten Funktionen des höchsten Elements im Menschen, des Geistes – Anbetung, Gemeinschaft und Offenbarung – und gehen nun weiter zu den Funktionen der Seele des Menschen. Zum besseren Verständnis möchte ich noch einmal die bereits getätigte Unterscheidung der drei Elemente des Menschen aufgreifen: Der Geist des Menschen ist...

Mehr anzeigen