Eschatologie · 16. November 2018
Was ist eigentlich das wahre Wesen vom "Tod" so wie es uns im Neuen Testament gezeigt wird? Einerseits ist der "Tod" ein Zustand. Er ist das Ende des irdischen Lebens und führt zur Trennung von Geist und Leib. Andererseits ist der "Tod" aber auch eine Person.
Israel · 15. November 2018
Wenn Abgeordnete und Botschafter sich treffen und biblische Prophetie sich vor aller Augen und Ohren weiter erfüllt! Erfahre von einem Dank und einer Ermutigung aus dem jüdischen Volk, adressiert an den Leib Jesu Christi.
Eschatologie · 11. November 2018
Der Tod ist real und er ist unangenehm. Er ist schmerzhaft und grausam. Jede Lebensanschauung, die diese Tatsache nicht akzeptieren kann, ist irreführend und unrealistisch. Was den christlichen Glauben von allen anderen Religionen und Philosophien unterscheidet, ist die positive, belegbare Antwort auf den Tod. In der biblischen Begrifflichkeit oder in der biblischen Terminologie (Fachausdrücken) kann "Tod" drei Dinge bedeuten...
FAQ · 07. November 2018
Eine Frage die oft gestellt wird ist, wie Menschen gerettet wurden, bevor Jesus für ihre Sünden gestorben ist. Diese Frage beantwortet uns der Herr Jesus selbst gleich mehrfach im Evangelium.
Irrlehren · 30. Oktober 2018
Die Verführung ist schon von Anfang an die Hauptwaffe gewesen, die Satan gegen die Menschheit einsetzte. Verführung ist eines der größten Kennzeichen der Endzeit. Über Warnungen vor Verführung sprach Jesus sogar mehrmals, dass in der Endzeit viele falsche Messiasse, falsche Propheten und falsche Lehrer auftreten werden, denen es gelingen wird, die Massen zu verführen, woraus Sekten und Kulte entstehen.
Irrlehren · 30. Oktober 2018
Dieser Beitrag ist eine Inkenntnissetzung für das Volk Gottes in Bezug falscher Propheten und falscher Lehrer. Konkret geht es hier um den selbsternannten Propheten Kacou Philippe und seine falschen Machenschaften.
Nachfolge · 29. Oktober 2018
Danken ist keine Option, sondern etwas Unerlässliches und ein wesentlicher Bestandteil des Gebets. Danksagung ist der Weg, um sich Gott zu nähern und Dank steht in Beziehung mit der Güte Gottes. Zwischen Danksagung, Lobpreis und Anbetung ist zu unterscheiden. Jede dieser drei Gebetsformen macht es möglich, sich Gott zu nähern und mit Ihm in Verbindung zu treten. Jede einzelne von ihnen stellt zudem eine Verbindung zu einem jeweils anderen Teilaspekt von Gottes Wesen her.
Nachfolge · 29. Oktober 2018
Drei Aktivitäten des menschlichen Geistes – Danksagung, Lobpreis und Anbetung – versetzen uns in die Lage, einen Bezug zu verschiedenen Aspekten des Wesens Gottes aufzubauen: Durch Dank erkennen wir Gottes Güte an, all die freundlichen und gütigen Dinge, die er für uns tut. Durch Lobpreis erkennen wir Gottes Größe an. Es ist unsere angemessene Reaktion auf seine Ehrfurcht gebietende Majestät.
Nachfolge · 29. Oktober 2018
Danksagung und Lobpreis – unsere angemessene Reaktion auf die Güte und Größe Gottes – bestehen in erster Linie aus Worten. Wir sprechen sie, wir singen sie, vielleicht rufen wir sie sogar hinaus. Wenige Menschen sind sich jedoch darüber im Klaren, dass es sich bei Anbetung nicht in erster Linie um verbale Äußerungen handelt. Vielmehr ist Anbetung eine Einstellung, die die ganze Person betrifft. Anbetung ist die höchste Betätigung, zu der ein Mensch fähig ist. Durch die Anbetung...
Gott · 27. Oktober 2018
Die Dreieinigkeit Gottes ist ein Thema, welches leider zu viel Verwirrung und vielen Irrlehren Anlass gegeben hat. Umso wichtiger ist es, an diesem Punkt Klarheit darüber zu haben, was eigentlich genau die Bibel über die Dreieinigkeit aussagt. Viel zu viele Leute verlassen sich auf ihren Verstand, anstatt einfach aufrichtig nach der Wahrheit zu suchen und statt der Logik - dem Geheimnis - eine Chance zu geben! Wer aufrichtig nach der Wahrheit sucht, wird sie in der Bibel finden.

Mehr anzeigen