Israel · 19. Mai 2019
Pessach Scheni, "zweites Pessach", auch "kleines Pessach" (Pessach Katan) genannt, wird am 14. Ijjar gefeiert und dauert einen Tag. Laut Bibel (4Mo 9,9-14) wird den Juden, die nicht in der Lage waren, am 14. Nissan ihr Pessach-Lamm zu opfern, die Möglichkeit gewährt, dies einen Monat später nachzuholen.
Satanologie · 16. Mai 2019
Jesus sagt, dass der Teufel der Vater der Lüge ist und die Wahrheit hasst. Er unternimmt alles, um das Volk Gottes zu belügen und zu zerstören. Als unser Messias in der Wüste mit dem Teufel konfrontiert wurde, schlug Er ihn mit dem Wort Gottes in die Flucht. Wir müssen verstehen, dass wir dem Feind genauso entgegentreten müssen, damit er von uns flieht. In diesem Beitrag findet ihr eine Reihe der meistverbreiteten Lügen Satans. Dem entgegenstellt, das Wort Gottes, die absolute Wahrheit.
Satanologie · 14. Mai 2019
Die Bibel sagt, die Schlange wäre listiger als alle Tiere des Feldes. Als Sprachrohr Satans, stellte sie in Eden das Wort Gottes in Frage: "Hat Gott wirklich gesagt...?". Als Eva über diese Frage nachdachte, folgte die Leugnung der Worte Gottes: "Ihr werdet ganz gewiß nicht sterben...". Satan hat seine Taktik nicht geändert. Heute geht der Teufel noch ganz genauso vor. Warum? Weil es funktioniert. Als Christen dürfen wir nicht in Unkenntnis darüber sein, was unser Feind im Schilde führt!
Satanologie · 14. Mai 2019
Wir stehen in einem Ringkampf mit satanischen Mächten, den geistlichen Mächten der Bosheit,Gesetzlosigkeit und Rebellion, die sich in der Himmelswelt befinden. Das Wort Gottes schenkt uns einen Einblick in die aktuellen Aktivitäten unseres Feindes, worüber jeder von uns Bescheid wissen sollte. Was tut also Satan derzeit?
Satanologie · 13. Mai 2019
Das Kreuz offenbart die Liebe Gottes und die Kraft des Blutes Jesu Christi. In diesem Beitrag erfahren wir, wie das Blut Jesu auf siebenfältige Art und Weise wirkt und wie wir es in jeder Situation praktisch anwenden können, damit sich dessen volle Wirkung in unserem Leben entfalten kann.
Satanologie · 13. Mai 2019
Dieser Beitrag verfügt über eine wichtige Komponente der Kraft Gottes: Die "Proklamation" bzw. Verkündigung des Wortes Gottes. Durch dieses Element der Proklamation wird dieser Beitrag zu einem wirksamen Werkzeug in euren Händen, ja im Grunde zu einer effektiven geistlichen Waffe. Mit eurer Proklamation werdet ihr Tag für Tag dem Reich der Finsternis den Kampf ansagen und Tag für Tag kundtun, dass ihr auf der Seite des Königs der Könige steht.
Israel · 08. Mai 2019
Der Tag erinnert an die Ausrufung des Staates Israel am 14. Mai 1948. An diesem Tag, erlangte Israel im Jahr 1948 den Status eines Staates. Israel war seit dem Jahr 70 n.Chr., seitdem der Zweite Tempel von den Römern zerstört wurde, keine freie, unabhängige Nation mehr gewesen.
Israel · 07. Mai 2019
Jom ha-Zikaron ist ein israelischer Nationaler Trauer- und Gedenktag (Volkstrauertag) an dem der gefallenen Angehörigen der Sicherheitskräfte, der Terroropfer und der Versehrten der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte gedacht wird.
Israel · 30. April 2019
Jom ha-Scho’a ist der jüdischer Nationaltrauer- und Gedenktag für die 6 Millionen Opfer und Märtyrer der Schoa (Holocaust) einerseits und den jüdischen Widerstand und das Heldentum der jüdischen Untergrundkämpfer (Märtyrer) andererseits.
Satanologie · 28. April 2019
Im Grunde müssen wir Satan nie besiegen, sondern nur den Sieg umsetzen, den Jesus bereits errungen hat. Wir können hierzu der Bibel drei zentrale Waffen entnehmen: Das Wort Gottes, der Name Jesu und das Blut Jesu. Alle geistlichen Waffen werden durch einen Kanal abgeschossen, nämlich durch den Mund. Hier gibt es widerum vier verschiedene Möglichkeiten, diese Waffen zu gebrauchen: Gebet, Lobpreis, Zeugnis & Predigt.

Mehr anzeigen