Artikel mit dem Tag "tote Werke"



FAQ · 12. Mai 2021
Die Beziehung zwischen Glaube und Werke ist ein wichtiges Thema, das in vielen verschiedenen Abschnitten des Neuen Testaments angesprochen wird. Dennoch ist es eines, über das heute in den meisten christlichen Kreisen bemerkenswert wenig gelehrt wird. Infolgedessen werden viele Christen in Verwirrung oder teilweiser Knechtschaft gelassen, auf halbem Weg zwischen Gesetz und Gnade. Nicht wenige Christen werden auch durch Unwissenheit in diesem Punkt zu falschen Lehren verleitet.
Nachfolge · 07. Juli 2019
Buße ist die Abwendung von toten Werken. Es ist zunächst eine Entscheidung und dann eine Tat. Viele Christen übersehen den primären Grundstein der Buße und haben deshalb so viele Probleme. Ohne Buße kann man keinen wahren Glauben haben. Man kann auf dem Weg zum Glauben nicht die Buße auslassen, denn hier gibt es eine Reihenfolge: erst Buße, dann Glaube. Überall im Neuen Testament, von Anfang bis Ende, kommt Buße vor Glauben. Diese Reihenfolge wird nie umgekehrt.