· 

Die Bedeutung der Farben in der Bibel

Hesekiel 1,28

"Wie das Aussehen des Bogens, der am Regentag in der Wolke ist, so war das Aussehen des Glanzes ringsum. Das war das Aussehen des Abbildes der Herrlichkeit des HERRN. Und als ich es sah, fiel ich auf mein Gesicht nieder; und ich hörte die Stimme eines Redenden"

 

Offenbarung 4,3

"Und der da saß, war von Ansehen gleich einem Jaspisstein und einem Sarder, und ein Regenbogen war rings um den Thron, von Ansehen gleich einem Smaragd"


INHALT

■ Warum Farben in der Bibel studieren?

■ Geistliche Bedeutung von Farben

■ Prophetische Bedeutung von Farben

■ Die Symbolik finden: Farben, die auf Jesus Christus hinweisen

■ Bedeutung von Farben in Träumen

■ Die Bedeutung der Farben im Regenbogen

■ Farben der Edelsteine in der Bibel

■ Farben im Buch der Offenbarung

■ Farben in der Bibel


Es gibt unzählige Themen, die man in der Bibel studieren kann, wie z.B. Zahlen. Das Thema "Farben" ist eines außer Acht gelassensten, aber faszinierendsten Themen der Bibel. Im Wort Gottes werden Farben häufig verwendet, um die unterschiedlichen Facetten von Gottes Charakter und Verheißungen darzustellen.

 

Warum Farben in der Bibel studieren?

Warum also die Zeit nehmen, um etwas über Farben in der Bibel zu erfahren? 

 

In der gesamten Bibel werden verschiedene Farben verwendet, um tiefe geistliche Wahrheiten über Gott und die Menschheit zu symbolisieren. Wenn Gott sie benutzt, bedeutet das, dass sie eine wichtige Bedeutung für uns haben.

 

Genau wie bei Zahlen weisen uns Farben auf Jesus Christus hin, indem sie seine Person und seine Werke symbolisieren. So haben Farben in der Bibel eine symbolische, geistliche und prophetische Bedeutung, welche uns die große Wahrheit über die Pläne und den Rat Gottes offenbaren.

 

Wir werden erfahren, wie Gott Farben in der gesamten Bibel hineingewebt hat, um ein größeres Bild seiner Offenbarung zu zeichnen. Wenn wir verstehen, welche verschiedenen Bedeutungen die Farben symbolisieren, können wir das Wort Gottes besser verstehen.

 

Darüber hinaus kann es Klarheit bringen, indem was Gott zu uns persönlich sprechen möchte.

 

Geistliche Bedeutung von Farben

Der Begriff "geistlich" mag für viele ein sehr vager sein, der viele Dinge bedeuten und sich auf New Age, Hinduismus, Buddhismus, Islam und eine ganze Reihe anderer Dinge beziehen kann. Bei der Suche nach einer Bedeutung in einer Farbe ist es deshalb wichtig, die Interpretationsquelle zu verstehen. Es ist leicht, in die Irre geführt zu werden, wenn wir nicht wachsam und vorsichtig sind, welche Informationen wir konsumieren und aus welcher Quelle wir schöpfen.

 

In unserem Fall bedeutet "geistlich", dass wir uns auf biblische Wahrheiten beziehen. Die Bedeutung jeder Farbe wird durch das Wort Gottes definiert.

 

Prophetische Bedeutung von Farben

Die prophetische Bedeutung von Farben ist der geistlichen Bedeutung von Farben sehr ähnlich. Der Hauptunterschied ist jedoch, was Prophetie bedeutet. Was ist ein Prophet, eine Prophezeiung und was ist Prophetie (Gabe der Prophetie).

 

• Was ist ein Prophet

Das Wort "Prophet" geht auf das griechische Wort "prophetes" zurück und bedeutet wörtlich: "einer, der etwas vorbringt oder verkündet". Ein Prophet empfängt direkte Offenbarung von Gott und übermittelt im Namen Gottes unter der Inspiration des Heiligen Geistes die Prophetie an Menschen. Deshalb könnte man einen Propheten eigentlich als "Sprachrohr Gottes" bezeichnen. 

 

• Was ist eine Prophezeiung

Eine Prophezeiung (oder Weissagung) ist eine Vorhersage von etwas, das kommen wird. Eine wahre biblische Prophezeiung hat ihren Ursprung einzig und allein in Gott. Über die Gabe der Prophezeiung wird u.a. in 1. Korinther 12 und 14 berichtet.

 

• Was ist Prophetie (Gabe der Prophetie)

Die Gabe der Prophetie (auch Weissagung) ist die Geistesgabe (1Kor 12,10), durch die Gott zur richtigen Zeit das richtige Wort gibt, um seinen Willen für die jeweilige Situation oder Zukunft zu offenbaren. Prophetie ist eine übernatürlich Fähigkeit, die Stimme des Heiligen Geistes zu hören und die Gedanken und den Rat Gottes auszusprechen. Diese Gabe zeigt sich in erster Linie nicht darin, dass zukünftige Ereignisse vorhergesehen werden. Vielmehr befähigt sie Menschen, eine Botschaft von Gott in eine ganz konkrete Situation hinein zu sprechen.

 

Wenn Gott "prophetische Eindrücke" gibt, dann kann das in vielfältiger Weise geschehen; z.B. redet er durch einen Gedanken, ein inneres "Wissen", ein "Gefühl", durch einen bestimmten Bibeltext, durch Träume, durch "Bilder" (Visionen), durch das Sehen oder Hören von Worten/Botschaften und andere mehr. Nicht jeder "innere Eindruck" ist von Gott. Der Ursprung von "Eindrücken" kann auch in uns selbst (unseren persönlichen inneren Wünschen, Ängsten, Ideen etc.) liegen oder sich zumindest mit göttlichen Impulsen vermischen. Und es ist auch möglich, dass der Satan versucht, göttliche Impulse vorzutäuschen uns uns in die Irre zu leiten. Daher ist es wichtig, dass das prophetische Worte geprüft wird (1Thes 5,21; 1Kor 14,29).

 

Die Gabe der Prophetie ist heute wie damals ein wichtiges Geschenk Jesu an seine Gemeinde, durch welche uns der Heilige Geist Gottes Reden offenbart und damit die Gemeinde auferbaut werden kann. Richtig angewandt, erweist sie sich als ein enormer Segen. Wir dürfen und wollen sie nicht gering schätzen oder gar ablehnen ("Prophetisches Reden

verachtet nicht" 1Thes 5,20), sondern danach streben (1Kor 14,1), sie dankbar annehmen und im Sinne Gottes damit umgehen.

 

Prophetie dient nicht nur der Versammlung von Christen, sondern auch dem Einzelnen.

 

Die drei Hauptziele sind (1Kor 14,3-4):

• Auferbauen = aufrichten, stärken, wirkungsvoller machen

• Ermahnen = fördern, ermutigen, zurechtweisen

• Trösten = aufmuntern

 

Wenn man also nach der prophetischen Bedeutung von Farben sucht, möchte man wissen, ob Gott im Hier und Jetzt oder über die Zukunft persönlich zu einem spricht.

 

Die Symbolik finden: Farben, die auf Jesus Christus hinweisen

In der Bibel gibt es viele Beispiele für Farben, die auf Jesus Christus hinweisen. Ein gutes Beispiel ist das Tor oder die Tür des Vorhofs der Stiftshütte.

 

Am Eingang zum Vorhof befand sich ein Vorhang, der damals auch Tür genannt wurde. Der Stoff des Vorhangs bestand aus vier Farben: Weiß (Leinen), Blau, Purpur (Lila) und Karmesin-Rot (Rot).

 

2. Mose 27,16

"Am Eingang des Vorhofs aber soll ein Vorhang sein, 20 Ellen lang, aus Garnen von blauem (blau) und rotem Purpur (lila) und Karmesin (rot) und gezwirntem Leinen (weiß) in Buntwirkerarbeit, dazu vier Säulen auf ihren Füßen"

 

Jesus nannte sich selbst die Tür (Joh 10,9) und diese vier Farben symbolisieren die vier Hauptbedeutungen seines Lebens. Aus diesem Grund haben wir auch vier 

 

Evangelien, denn jedes Evangelium beschreibt schwerpunktmäßig einen dieser Dienstaspekte. Weiterhin taucht in Hesekiel 1,10 ein Wesen auf, das vier Gesichter hat, die wiederum diese vier Aspekte des Lebens Jesu andeuten. Zusammenfassend in tabellarischer Übersicht:

 

• Purpur (lila) | Matthäus-Evangelium | messianischer König | Gesicht des Löwen

• Karmesin-Rot | Markus-Evangelium | unser Schlachtopfer | Gesicht des Stiers

• Weiß | Lukas-Evangelium | sündloser Menschensohn | Gesicht des Menschen

• Blau | Johannes-Evangelium | vom Himmel Gesandter | Gesicht des Adlers

 

Die vier Farben bedeuten also, dass Jesus, der Sohn Gottes, vom Himmel auf die Erde gesandt wurde um als Mensch ohne Sünde geboren zu werden und am Ende seines irdischen Lebens für uns als stellvertretendes Opfer zu sterben. Durch seine Auferstehung von den Toten und seine Rückkehr in den Himmel wird er zum (messianischen) König der ganzen Welt erhöht, vor dem jedes Knie sich beugen wird.

 

● Die Farben der Erlösung

  • Schwarz als Darstellung der Sünde (Röm 2,23)
  • Rot steht für das Blut Jesu (Röm 3,35)
  • Blau für die Taufe (Mk 16,16)
  • Weiß steht für Reinheit (Ps 57,1)
  • Grün für geistiges Wachstum (2Petr 3,18)
  • Gelb für den Himmel (Stadt des Goldes; Offb 21,18-21)

 

Bedeutung von Farben in Träumen

Gott spricht zu uns in Träumen, so wie er z.B. zu Joseph sprach und manchmal werden bestimmte Farben verwendet, um uns etwas zu vermitteln. Traumdeutung ist ein sehr spezielles Thema, das über die Symbolik der Farben hinausgeht.

 

Bei Träumen kann die Interpretation für den Träumer sehr persönlich sein. Eine Symbolik kann erst eine Sache und ein anderes Mal etwas anderes bedeuten. Hier sind die Begleitumstände entscheidend.

 

Deshalb war Joseph klar, als er sagte:

 

2. Mose 40,8

"Sie antworteten ihm [Joseph]: Wir haben einen Traum gehabt, und keiner ist da, der ihn deuten kann! Joseph sprach zu ihnen: Kommen die Deutungen nicht von Gott? Erzählt es mir doch!"

 

Das Verständnis der biblischen Symbolik ist wichtig für uns, wenn wir nach der Interpretation suchen. Diese begründet sich immer im Wort Gottes und hilft, Dinge zusammenzufügen, die der Heilige Geist uns zeigt.

 

Wenn eine Farbe in einem Traum oder einer Vision hervorgehoben wird, empfehle ich, die folgenden Schritte auszuführen, um ihre Bedeutung zu verstehen:

 

Schreib den Traum auf und notiere die markanten Farben, die aufgefallen sind (bsp. blaues Haus).

Schaue in der Bibel über die Bedeutung dieser Farbe nach. Mach Notizen, und wenn etwas in deinem Geist offenbar wird, schreib es auf. Bete über den Traum, und bitte Gott, Klarheit und Offenbarung über die Farbe und das mit der Farbe verbundene Objekt zu schenken. Wenn du etwas vom Herrn empfängst, notiere es; da es später nochmal von Relevanz sein kann. Teile den Traum und die Farbe, die du gesehen hast, mit reifen Geschwistern in Christus. Vielleicht sogar mit deiner Leiterschaft oder einem Propheten; mit jemandem dem du vertraust und der dir in dieser Angelegenheit weiterhelfen kann. Sag ihnen, was du empfindest, und frag nach ihren Gedanken und Ratschlägen. Bete darüber, was die Farbe für dich bedeutet, und ergreife Maßnahmen, wenn du den Eindruck hast, dass der Herr zu dir spricht.

 

Die Bedeutung der Farben im Regenbogen

Regenbogen bestehen aus sieben Farben (rot, orange, gelb, grün, hellblau, dunkelblau, violett; 1Mo 9,8-17) und sind eines der schönsten Ereignisse an unserem Himmel. Aber diese atmosphärischen Phänomene sind nicht nur schön anzusehen. Regenbogen symbolisieren etwas sehr Schönes und Kostbares für unseren Glauben.

 

Wir finden den Regenbogen in 1. Mose (nach der Flut), in Hesekiel (Vision des Thronsaals des Himmels) und in der Offenbarung (über den Thronsaal).

 

Es ist interessant festzustellen, dass die Farben des Regenbogens vom weißen Licht stammen (Denk daran, wenn du die folgenden Verse liest).

 

1. Mose 9,13

"Meinen Bogen setze ich in die Wolken, der soll ein Zeichen des Bundes sein zwischen mir und der Erde"

 

Die Bedeutung des Regenbogens in 1. Mose: Bund, Verheißung, Treue Gottes

 

Hesekiel 1,28

"Wie der Bogen aussieht, der an einem Regentag in den Wolken erscheint, so war auch der Glanz ringsum anzusehen. So war das Aussehen der Erscheinung der Herrlichkeit des HERRN. Als ich sie sah, fiel ich auf mein Angesicht; und ich hörte die Stimme von einem, der redete"

 

Hesekiels Bedeutung des Regenbogens: Gottes Herrlichkeit und Majestät

 

Offenbarung 10,1

"Und ich sah einen anderen starken Engel aus dem Himmel herabsteigen, bekleidet mit einer Wolke, und ein Regenbogen war auf seinem Haupt; und sein Angesicht war wie die Sonne und seine Füße wie Feuersäulen"

 

Die Bedeutung des Regenbogens in der Offenbarung: Gottes Kraft und Ausstrahlung (selbst seine Diener, die Engel, zeigen sie)

 

Offenbarung 4,3

"Und der darauf saß, war in seinem Aussehen einem Jaspis- und einem Sardisstein gleich; und ein Regenbogen war rings um den Thron, der glich in seinem Aussehen einem Smaragd"

 

Hier sehen wir einen grünen Regenbogen!

 

Jede Erwähnung von Regenbogen in der Bibel hat einen direkten Zusammenhang mit der Kraft, Treue und Herrlichkeit Gottes!

 

Nachdem wir uns nun den Regenbogen als Ganzes angesehen haben, schauen wir uns die einzelnen Farben an, von denen in der Bibel gesprochen wird.

 

Farben der Edelsteine in der Bibel

Wir werden hier nicht detailliert auf Edelsteine eingehen, da dies eine Studie für sich ist und wir an anderer Stelle einen separaten Beitrag darüber veröffentlichen werden.

 

In der Bibel werden zahlreiche Arten von Edelsteinen erwähnt. Hier nur einige: Achat, Karneol, Smaragd, Jaspis, Saphir, Topas, Onyx, Beryll.

 

Das Problem, das sich aus dem Studium der Farbe von Edelsteinen in der Bibel ergibt, ist, dass wir nicht immer 100% sicher sein können, welche Farbe sich auf welchen Stein bezieht. Einige sind leicht zu bestimmen, andere weniger. Hier sind zwei Beispiele:

 

Onyx ist einer der am häufigsten genannten Steine in der Bibel. Die meisten Leute wissen, dass dies ein schwarzer Stein ist. Aber die Realität ist, dass nicht jeder Onyx schwarz ist. Es gibt weiße Onyx-Steine und andere verschiedene Farben.

 

Das zweite Beispiel ist Saphir. Saphire sind normalerweise blau, aber Saphire gibt es in verschiedenen Farben wie Gelb, Rosa und Grün.

 

Wenn es darum geht, Edelsteine der Bibel und ihre Farben zu verstehen, dann studiere bitte intensiv das Wort Gottes.

 

Farben im Buch der Offenbarung

Das Buch der Offenbarung ist voller Symbolik. Das macht es manchmal schwierig, die Bedeutung bestimmter Teile des Buches zu verstehen. Farben sind in der Offenbarung weit verbreitet. Mehr als jedes andere Buch in der Schrift. Wir werden auf diese Farben kurz eingehen und geben eine Auflistung der Farben, die im Buch der Offenbarung verwendet werden.

 

Thronsaal des Himmels (Offb 4,3) Rot, Grün, Regenbogen (rot, orange, gelb, grün, hellblau, dunkelblau, violett; 1Mo 9,8-17)

 

Die vier Reiter (Offb 6,1-8) Weiß (erstes Pferd; Sieg), Rot (zweites Pferd; Krieg & Blutvergießen); Schwarz (drittes Pferd; Hungersnot); Hellgrün-grau (viertes Pferd; Tod & Seuche)

 

Jesus Christus & die Heiligen (Offb 19,13-15) Rot (blutgetauchtes Gewand), Weiß (reine Leinwand)

 

Armee Gottes: Die Ältesten (Heiligen), Engel & Pferd

Älteste (Offb 4,4) Weiß (Gewänder), Gold (Siegeskränze)

Heilige (Offb 7,9) Weiß (Gewänder)

Engel (Offb 10,1) Regenbogen

Pferd (Offb 19,11) Weiß

 

Der Feind Gottes

Drache (Offb 12,3) Rot

Hure (Offb 17,4) Purpur (Lila), Scharlachrot & Gold

 

Das neue Jerusalem (Offb 21 & 22) mehrfarbig

 

Himmelskörper (Offb 6,12-13)

Sonne (Schwarz) & Mond (Rot)

 

Farben in der Bibel

In der Natur gibt es drei Grundfarben: Rot, Gelb und Blau, die auf der Mischung von Lichtfarben beruhen. Diese können nicht durch Mischen anderer Farben gebildet werden. Man kann diese zusammen oder mit Schwarz und Weiß mischen, um fast alle Farben zu erhalten. Die drei Grundfarben repräsentieren die Dreieinigkeit Gottes.

 


Blau

Bedeutung: Himmel, himmlischer Charakter, Ewigkeit, Priestertum, Treue, Gunst, Offenbarung, Wissen, Wasser, Lebensstrom, Israel

Bibelstellen: Hes 1,26; 10,1; Joh 4,13-14; Offb 21,6; Hes 47,1-12

 

Blau ist die Farbe des Himmels, daher hat die Farbe eine direkte Verbindung zum Himmel. Blau wurde in der Stiftshütte (2Mo 25,4; 26,1.4) und im Tempel (2Chr 2,7.14) verwendet. Die ganze Stiftshütte war "ein Schatten der himmlischen Dinge" (2Mo 26,28). Blau wurde für die Kleidung der Priester verwendet und richtete den Saum der Gewänder der Priester aus (2Mo 28,5-6).

 

Genauso wie Grün durch die Vegetation eine symbolische Bedeutung erhält, finden wir dasselbe mit Blau bei Wasser.

 


Purpur

• Bedeutung: Gottes Königsherrschaft, Königswürde, Macht, Ruhm, Majestät, Priestertum, Fürbitte, Demut, Buße

• Bibelstellen: Spr 31,22; Hl 3,10; 7,6; Dan 5,7.16.29; Mt 27,28; Mk 15,17.20; Lk 16,19; Offb 17,4; 18,12.16

 

Purpur ist die allgemeine Bezeichnung für Nuancen zwischen Blau und Rot und eine Farbe, die in der Bibel zwar in zwei verschiedenen Farbtönen auftritt (blauer & roter Purpur; 2Mo 25,4), dennoch werden meistens beide Farben im unmittelbaren Zusammenhang genannt.

 

Purpur war in der Antike der kostbarste und intensivste Farbstoff, mit dem Stoffe und Wolle gefärbt wurde. Die Farbe liegt zwischen rot, blau und violett und wurde mit großem Aufwand aus dem Sekret einer Schnecke gewonnen, die im Mittelmeerraum vorkam. Es hing dabei jeweils von den Zusätzen und der Länge der Bearbeitung ab, ob man einen roten oder mehr blauvioletten Farbton zu erzielen wünschte.

 

Purpur ist die klassische Königsfarbe und die symbolische Bedeutung der Farbe Purpur leitet sich direkt aus der Kostbarkeit des Farbstoffs und seiner historischen Verwendung ab. In der Antike waren mit Purpur gefärbte Stoffe hauptsächlich den Herrschern vorbehalten. Diese Farben waren so teuer, dass sie meist nur für königliche Gewänder (Hes 23,6, Est 8,15; Dan 5,29; Lk 16,19), für Priesterkleidung (2Mo 28,5-6.8.15.28.31.33.37), die Stiftshütte (2Mo 25,4; 26,1.4.31.36; 27,16) oder für Vorhänge im Tempel verwendet wurden (2Chr 2,6.13; 2Chr 3,14).

 

Das Neue Testament erzählt, dass man Jesus während des Verhörs einen Purpurmantel umlegte. Er sollte so als "König der Juden" verhöhnt werden (Mt 27,28; Mk 15,17-20).

 


a) blauer Purpur (lila/violet)

• Bedeutung: Königtum, Königshaus, Priestertum, Majestät, königliche Herrschaft, Gebote (4Mo 15,38-40), himmlischer Charakter, Regierung mit Christus an himmlischen Orten, Sohnschaft, Erbschaft, Reichtum, Fülle

• Bibelstellen: 2Mo 25,4; 26,1.4.31.36; 27,16; 28,5-6.8.15.28.31.33.37; 35,6.23.25.35; Ri 8,16.26; 2Chr 2,7.14; 3,14; Est 1,6; 8,15; Hes 23,6; Joh 19,2)

 

Es ist interessant, dass diese Farbe durch die Kombination von zwei Farben (Rot & Blau) hergestellt wird. Unter "blauem Purpur" verstehen wir ein dunkles violett. Blauer Purpur ist eine offizielle Farbe der Stiftshütte und der priesterlichen Gewänder von Aaron (2Mo 26,1; 28,15-33). Als solches steht Lila für Königtum und Priestertum.

 

b) roter Purpur (rot-lila)

• Bedeutung: Christi Eigenschaft als König, Christi Blut, neuer Bund, neuer Wein, Kelch des neuen Bundes

• Bibelstellen: 2Mo 25,4; 26,1.31.36; 27,16; 28,5-6.8.15.33; 35,6.23.25.35; 2Chr 2,7.14; 3,14; Est 1,6; 8,15; Hes 37,16; Lk 22,20; 1Kor 11,25

 

Roter Purpur ist ebenfalls eine offizielle Farbe der Stiftshütte und der priesterlichen Gewänder von Aaron (2Mo 26,1; 28,15-33). Als solches steht diese Farbe auch für Königtum und Priestertum.

 


Rot

• Bedeutung: Blut Jesu, Erlösung, Sühne, Opfer, Leben, Mensch (adam, odem), Bund, Liebe, Feuer, Mut, Krieg & Kriegsführung, Kühnheit, Gericht & Zorn

• Bibelstellen: 2Mo 12,7; 3Mo 17,11; Hebr 9,22; 1Petr 1,18-19; 1Joh 1,7; Mt 26,28; 2Mo 24,8; Hebr 9,18; Offb 6,1-8; Nah 2,3; Jes 63,1-3; Offb 6,12-13; Apg 2,20

 

Rot ist eine Primärfarbe und kann nicht durch Mischen anderer Farben hervorgebracht werden. "Adom" ist das hebräische Wurzelwort für Adam, Esau und Edom und bedeutet "rote Erde". Rot ist eine warme Farbe. Glut ist Rot. Rot gilt als Farbe des Blutes und ist mit Leben verknüpft.

 

Zuallererst symbolisiert Rot das Blut Jesu Christi. Wegen des Blutes symbolisiert Rot die Erlösung, denn durch das Blut Jesu werden wir von der Sünde erlöst. Durch das Blut Jesu haben wir Sühnung. Wegen des für uns vergossenen Blutes Jesu kann Rot auch verwendet werden, um von Opfer zu sprechen. Die Bibel sagt, dass das Leben im Blut liegt, so dass Rot manchmal als Symbol für das Leben verwendet wird. Rot ist die Farbe, die inbrünstige Liebe darstellt, wie in der Liebe Gottes zu uns oder unserer Liebe zu ihm.  Feuer soll glühend heiß sein, damit Rot das Feuer Gottes darstellt, das reinigt. Zusätzlich steht Rot für Mut und Krieg oder Kriegsführung. Rot wird oft als Power-Farbe bezeichnet.

 


Karmesinrot, Scharlachrot, blutrot 

 

• Bedeutung: Christi irdische Herrlichkeit (Karmesin = Wurm), Blut Jesu, Kreuz, Königtum, Macht, Regierung, Sünde, Sündhaftigkeit, Wohlstand

• Bibelstellen: 2Mo 25,4; Hi 25,6; Ps 22,7; Dan 5,7.16.29, Mt 27,28, Mk 15,17.20, Joh 19,2; Offb 17,4; Jes 1,18; 2Sam 1,14, Spr 31,21, Klgl 4,5, Offb 18,12.16

 

Der Name "Karmesin" ist persischen Ursprungs und bedeutet "Wurm". Die Würmer der Kermes-Schildlaus wurden getrocknet und pulverisiert. Aus der Verarbeitung des Pulvers ergab sich der rote Farbstoff.

 

Diese Farbe wurde in der Stiftshütte verwendet: (2Mo 25,4; 26,1.31.36; 27,16; 28,5-8.15).

 

In Jesaja 1,18 lesen wir: "Wenn eure Sünden (rot) wie Karmesin sind, wie Schnee sollen sie weiß werden." Offenbarung 17 spricht in den Versen 3 und 4 von einer Frau, die mit Purpur und Scharlach bekleidet ist und auf einem scharlachroten Tier sitzt.

 

In Jeremia 22,14 und Hesekiel 23,14 ist von einer roten Farbe (Zinnoberrot) die Rede.

 


Orange

• Bedeutung: Mut, Leidenschaft, Kraft, Feuer, Gegenwart Gottes, Läuterung, Ernte, Stärke

• Bibelstellen: Rost = Verderbnis, Vergänglichkeit (Hes 24,6; Mt 6,19-20), Eisenerz = Rebellion (Jer 6,28), Keramik (Ps 31,12; Hos 8,8), Feuer = Reinigung, Kraft Gottes (1Petr 1,7; Hebr 12,29)

 

Die Farbe Orange wird in der Bibel nicht erwähnt. Um die prophetische Bedeutung der Farbe zu verstehen, können wir andere Symbole in der Schrift betrachten, die orange sind. So erhalten wir eine Bedeutung der Farbe.

 

Einige Elemente oder Symbole aus der Bibel, die orange sind: Rost, Eisenerz, Keramik, Feuer (mehrfarbig).

 


Grün

• Bedeutung: Leben (besonders neues Leben, Geburt), ewiges Leben, Thronsaal, Auferstehung, Neuanfang, Wachstum, Frische, Frühling, blühend, Hoffnung, Wiederherstellung, Freundlichkeit, Wohlstand (Jer 17,8)

• Bibelstellen: Jer 11,16; Jes 15,6; Hes 17,24; Ps 92,13-14; Hos 14,8; Offb 4,3

 

Wenn es um die Farbe Grün geht, denken wir automatisch an Leben und Wachstum. Und das aus gutem Grund. Pflanzen, Bäume, Blumen und andere Gewächse sind mit der Farbe Grün verknüpft. Es ist wie das Bild in Psalm 1,3 "Er ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und dessen Laub nicht verwelkt...".

 

Aus dem, was wir in der Schrift erfahren können, wissen wir, dass der Regenbogen "Bund" und "grünes Leben / Wachstum" darstellt. Dies malt ein Bild von Gottes ewiger blühender Herrlichkeit und Majestät (Offb 4,3).

 


Gelb oder Gelb-Gold

• Bedeutung: Herrlichkeit Gottes, Gegenwart Gottes, Licht, Glanz, Feuer (mehrfarbig), Salböl, Salbung, Olivenöl (gelber Farbton), Glaube der Heiligen, Krankheit (Lepra)

• Bibelstellen: Dan 10; Hes 1,4.27; 8,2; 2Mo 30,22-25; 1Sam 16,13; Ps 92,10; 3Mo 13,30; Hebr 12,29

 

Gelb wird in der Bibel nicht oft erwähnt. Dafür werden Gelb und Gold in der Bibel oft synonym verwendet.

 

Gelb steht mit Feuer im Zusammenhang, was wiederum immer mit dem Reinigungsprozess verbunden ist.

 

Olivenöl hat von Natur aus einen gelben Farbton und wurde zur Herstellung von Salböl verwendet (2Mo 30,22-25).

 


Gold

• Bedeutung: Göttlichkeit, Majestät, Herrlichkeit, Glanz, Fülle, Königtum, Neues Jerusalem, Reichtum

• Bibelstellen: 1Mo 2,11-12; Sach 6,10-11; Hes 7,14; Offb 21,18

 

Gold ist ein Edelmetall. Um die symbolische Bedeutung von Gold zu verstehen, muss man es als Ganzes betrachten und nicht nur als Farbe. Gold wird in der Bibel oft erwähnt. Das ist viel Gold. Hieran erkennen wir, wie vielfältig dieses Element ist und diese Farbe nur eine Seite des Verständnisses seiner Symbolik ist.

 

Einige wichtige Dinge, die man über Gold wissen sollten und die eine große geistliche Bedeutung haben:

 

1. Reines Gold läuft nicht an oder reagiert nicht

2. Reines Gold muss nie gereinigt werden

3. Reines Gold altert nie

4. Unser Körper enthält ungefähr 0,2 Milligramm Gold für eine 70kg schwere Person; das meiste davon befindet sich im Herzen und im Blut.

5. Damit Gold geläutert werden kann, muss es erhitzt werden

 

Gold symbolisiert die Herrlichkeit Gottes, die sich in Seiner Gerechtigkeit, Heiligkeit, Wahrheit, Weisheit, Macht und Liebe offenbart. Das ist daran zu erkennen, dass im Inneren der Wohnung Gottes (anfangs die Stiftshütte und später der Tempel in Jerusalem) fast nur Gold zu sehen war (2Mo 25; 26,15-30; 30,1-6; 1Kön). Auch das Neue Jerusalem, die Heilige Stadt, von der es heißt: "Und sie hatte die Herrlichkeit Gottes", besteht aus reinem Gold (Offb 21,11.18). Die goldenen Cherubim auf dem Versöhnungsdeckel der Bundeslade werden wohl deshalb "Cherubim der Herrlichkeit" genannt (Hebr 9,5).

 


Silber

• Bedeutung: Sühnung, Lösegeld, Erlösung, Prüfung, Läuterung, Reinheit

Grau: Alter, Würde, Ruhm, Ehre, Demut, Reue

• Bibelstellen: 2Mo 30,11-16; 3Mo 5,15; 4Mo 3,44-51; 7,12-88; Ps 66,10; Dan 2,32-33; 1Petr 1,18-19

 

Silber zählt wie Gold zu den Edelmetallen. Genau wie Gold muss Silber als Ganzes betrachtet werden und nicht nur wegen seiner Farbe. Die meiste Zeit, wenn in der Schrift über Silber gesprochen wird, geht es um das Metall, nicht um die Farbe.

 

Jesus wurde für 30 Silberlinge verraten und verkauft. Silber hatte auch im Alten Testament die Bedeutung von Sühnegeld (2Mo 30,11-16).

 

Im Alten Testament wurde von allen Männern ein silberner Schekel gesammelt und für Reparaturen an der Stiftshütte und dem Tempel in Jerusalem verwendet. Dies wurde der Schekel der Erlösung genannt. Während des Passahfestes benutzen die Juden vier silberne Kelche. Jeder Kelch repräsentiert einen Aspekt der Erlösung aus Ägypten.

 

In der Stiftshütte waren die Fundamente des Allerheiligsten aus Silberblöcken gearbeitet (Unser Glaubensfundament = Erlösung durch JESUS!) Die Verbindungsnägel (oder -Haken) der einzelnen Pfeiler waren aus Silber und die Haltestangen samt Haken für die Leinentücher, die das Lager von der Hütte trennten, waren auch aus Silber (3Mo 5,15).

 

Silberne Flaggen, silberne Schellen, Becken oder Trompeten erinnern uns: Er hat bezahlt! Wir verkündigen damit laut und sichtbar unsere Erlösung. Wir stimmen mit dem Wort Gottes überein "ihr wisst ja, dass ihr nicht mit vergänglichen Dingen wie Silber oder Gold erlöst worden seid … sondern mit dem kostbaren Blut Christi! Als eines Lammes ohne Fehler und ohne Flecken" (1Petr 1,18-19). Jesus hat den Preis bezahlt! Silber erinnert uns an die vollkommene Erlösung und an den kompletten Preis, den Jesus bezahlt hat und ist daher ein wunderbares Bild der Sühnung und Erlösung.

 


Weiß

• Bedeutung: Erlösung, Reinheit, Heiligkeit, Braut Christi, Gerechtigkeit, Rechtschaffenheit, Sonne, Licht, geistliche Einsicht; Weisheit, Heiliger Geist, Schalom, kreative Freiheit

Bibelstellen: Dan 7,9; Mk 9,3; Joh 20,12; Offb 2,17; 3,4; Ps 51,7; Jes 1,18; Offb 7,9-14; Pred 9,8

 

Weiß ist die hellste aller Farben und steht für Reinheit, Heiligkeit, Gerechtigkeit und Erlösung (Ps 51,7; Jes 1,18). Licht ist nicht gelb, sondern weiß und wird durch Weiß dargestellt. Die Braut Christi ist rein und makellos. Die Heiligen Gottes tragen weiße Gewänder (Leinwand), was die gerechten Taten widerspiegelt (Offb 19,8.14). In der Offenbarung sehen wir, dass Christus ein weißes Gewand trägt (Dan 7,9; Offb 2,17; 20,11). Wir finden viele Verse, in denen Jesus, Engel und die Heiligen in Weiß gekleidet sind. Der Heilige Geist wird als Taube versinnbildlicht. Weißes Haar wird als Symbol der Weisheit bezeichnet.

 


Schwarz

• Bedeutung: göttliche Geheimnisse, geheimer Plan, Tiefe, Furcht vor dem Herrn, Gericht, Nacht, Trauer, Tod

• Bibelstellen: 2Mo 20,21; Ps 18,11; 1Mo 15,12; Ps 97,2; Hl 1,5

 

Ähnlich wie bei Weiß haben wir ein gewisses Verständnis dafür, was Schwarz bedeutet. Meistens, weil es als das Gegenteil von Weiß und Licht angesehen wird. Wenn wir an Schwarz denken, denken wir an Dunkelheit.

 

Aber Dunkelheit ist nicht immer mit dem Bösen verknüpft. Gott benutzt die Dunkelheit, um sich zu verbergen. Aber Gott ist allgegenwärtig, Er ist überall (Ps 139,8). Licht symbolisiert seine Gegenwart, sein offenbartes Wort. Die Dunkelheit symbolisiert seine Gegenwart, die sein verborgenes Wort ist.

 


Braun

• Bedeutung: Holz, Menschheit, irdene Gefäße, Erde, Ernte, Aussaat, Demut, Saat 

• Bibelstellen: 1Mo 30,24-42

 

Braun hat eine Menge symbolischer Bedeutungen. Die Farbe wird vier Mal in der Bibel erwähnt und alle Erwähnungen sind in 1Mo 30 enthalten.

 

Da Braun nur in einem Kapitel erwähnt wird, können wir eine bessere Bedeutung der Farbe von braunen Objekten erhalten (wie bei Orange).

 

Zum Beispiel ist Holz braun. Holz-Symbolik ist mit der Erlösung verbunden. Hier sind einige wichtige Punkte zu Holz.

 

1. Sündenfall - Baum - Holz

2. Arche Noah - Holz führte zur Rettung der Menschheit

3. Die Bundeslade war aus Holz

4. Das Kreuz war aus Holz und führte zur Rettung der Menschheit

 


Kupfer

• Bedeutung: Demut vor Gott, Buße, Gerechtigkeit

• Bibelstellen: 5Mo 8,9; 1Kön 7,13-47; 2Chr 4

 

In der Bibel wird Kupfer und Bronze oft mit "Erz" wiedergegeben. In manchen Bibelstellen ist statt Kupfer vielleicht Bronze gemeint.

 

Erz wird in Gottes Wort oft mit Feuer in Verbindung gebracht. 

 

Sämtliche Geräte zum Opfern waren aus Kupfer oder mit Kupfer überzogen. In der Stiftshütte waren die Füße, Nägel und Ringe der Säulen im Vorhof (2Mo 27), das Becken (2Mo 30,18), der Überzug des Brandopferaltars und sein Gerät (2Mo 27,31) aus Kupfer gemacht, im Tempel Salomos das Eherne Meer, Säulen, Stühle, Kessel und anderes Gerät.

 

Ferner diente Kupfer als Zahlungsmittel (Mt 10,9). Vom Handel mit Kupfergeräten spricht Hesekiel 27,13.

 

In Esra 8,27 wird von feinem Kupfer gesprochen, das "kostbar wie Gold" ist.

 

Erz oder Kupfer ist ein Bild der Gerechtigkeit, die im Gericht erwiesen wird.

 


Bronze

• Bedeutung: Festigkeit, Haltbarkeit

• Bibelstellen: 1Chr 15,19; 1Kön 7,15-47

 

Bronze ist eine Legierung (Verbindung) von Kupfer und Zinn. Sie ist extrem hart und langlebig und wurde oft für Gegenstände im Tempel und in der Stiftshütte verwendet. Viele Bauteile und Geräte des Salomonischen Tempels waren aus Bronze hergestellt; z.B. die beiden Säulen "Jachin" und "Boas", das von zwölf Rindern getragene große Becken und die Kesselwagen (1Kön 7,15-47).

 

In Offenbarung 1,15 sind die Füße des Menschensohns "gleich glänzender Bronze, als glühten sie im Ofen".


Quellen:

  • thinkaboutsuchthings.com
  • biblestudytools.com
  • crossexamined.org
  • Lexikon zur Bibel
  • Jerusalemer Bibellexikon
  • eigene Anmerkungen

Hinweis:  Dieser Lehrbeitrag erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll (und kann) lediglich dazu dienen, einen Anhaltspunkt zu geben, um tiefer im Wort Gottes zu forschen.

 

Gottes Segen Euch allen!

 

1. Thessalonicher 5,23

"Er selbst aber, der Gott des Friedens, heilige euch völlig; und  vollständig möge euer Geist und Seele und Leib untadelig bewahrt werden bei der Ankunft unseres Herrn Jesus Christus!"

 

Amen