· 

He ה

Kurzinfo:

He ה - | Aussprache: /he/, /hej/ | Lautwert: h | Position: 5 | Zahlenwert: 5

Piktographische Darstellung: Fenster, Mann mit erhobenen Armen

Bedeutung: Offenbarung, schauen, sehen, Gnade, Ewigkeit, Jenseits, stellt einen Menschen mit erhobenen Armen dar, Atem, atmen, durchatmen, Essenz, Wesen

Weiterführende Bedeutung: He steht wegen seinem Zusammenhang mit 5 immer in Verbindung mit Gnade und Gunst


Moderne und frühere Darstellung von He
Moderne und frühere Darstellung von He

He (הֵא) ist der fünfte Buchstabe im Hebräischen Alphabet mit dem Zahlenwert 5 und hat die piktographische Darstellung eines Fensters. Die Bedeutung des Namens "He" ist "Schauen" oder "Sehen".

 

He wird als stimmhafter Ansatz (h) gesprochen. Im modernen gesprochenen Iwrit ist er fast stumm. Am Wortende dient He als mater lectionis; ist das einmal nicht der Fall, wird es durch Mappiq, einen Punkt im Inneren des Buchstabens, gekennzeichnet. Die rechte obere Ecke des Buchstabens kann spitz oder rund ausgeführt sein; im Gegensatz zum Minimalpaar ר :  ד ist das Graphem diesbezüglich also unterspezifiziert. Selbiges gilt für den Buchstaben Kaph finale (ך).

 

Geschichte

Das He ist ein Konsonant, aus dem sich der griechische Vokal Epsilon und das lateinische E abgeleitet haben. Die Form des ursprünglich phönizischen Buchstaben leitet sich vermutlich von der stilisierten Darstellung eines vor Schmerz oder Freude mit erhobenen Händen aufschreienden Menschen her.

 

He und die Zehn Gebote

5. Gebot (5. Buchstabe He): "Ehre Vater und Mutter."

 

• Es gibt "5" Evangelien in der Bibel: Das fünfte Evangelium ist das des Paulus (2Tim 2,8) – es ist das Evangelium der Gnade (Apg 20,24)

 

•Paulus erwähnt im Epheserbrief "Ehre Vater und Mutter" – Abraham und Sarah – ein Bild von Glaube und Gnade, die zusammengehen (Eph 6,1-3).

 

Jesus schauen

• He bedeutet immer Jesus (Joh 1,17)

• Die Quersumme von Jesu Signatur von Aleph & Taw: 1+400 = 401 / 4+0+1 = 5

 

• Daniel 3,23-25

"... Siehe, ich sehe vier Männer frei umhergehen mitten im Feuer, und keine Verletzung ist an ihnen; und das Aussehen des Vierten gleicht dem eines Göttersohnes"

 

He ist im Hebräischen nicht nur ein Buchstabe, sondern auch ein Wort, das "sehen" oder "schauen" bedeutet. Stell dir Nebukadnezar vor, wie er sagte: "He, da ist ja noch ein vierter Mann?"

 

He und die Zahl 5

5 ist die Zahl der Gnade. Die Zahl 5 beschreibt den Menschen. Mit Kopf, Armen und Beinen hat er fünf Extremitäten. 5 Finger der Hand, 5 Zehen des Fußes und 5 Sinne des gesunden Menschen.

 

• 5 Riegel zu den Brettern des Heiligtumms (2Mo 26,26)

• 5 Ellen im Geviert am Brandopferaltar (2Mo 27,1)

• 5 Ellen Höhe des Vorhofs der Stiftshütte (2Mo 27,18)

• 5 glatte Steine Davids (1Sam 17,40)

• 5 Ellen Höhe des ehernen Meeres (1Kön 7,23)

• 5 kluge & 5 törichte Jungfrauen (Mt 25,2). Diese Gnade kann auch ausgeschlagen werden, dann bedeutet es Torheit und Sünde. So sind neben den 5 törichten Jungfrauen auch die 5 leichtfertigen Brüder des reichen Mannes Lk 16,28 bekannt.

• 5 Talente, das Anvertraute (Mt 25,15)

• 5 Gerstenbrote für Speisung der 5000 (Mt 14,17.19; Joh 6,13)

• 5 verständige Worte (1Kor 14,19)

• 5 Wundmale Jesu bedeuten Gnade

• 5 Säulenhallen im Haus Bethesda (Haus der Gnade) - (4Mo 18,16; Joh 5,2)

• Salböl besteht aus 5 Teilen (2Mo 30,23.24)

• 5 Bücher Mose, bestehend aus 5 Schriftrollen; auch die Psalmen sind in fünf Bücher eingeteilt.

• 5-fältiger Dienst - Apostel, Propheten, Evangelisten, Pastoren, Lehrer (Eph 4,11)

 

Das Geheimnis von He

Den jüdischen Gelehrten zufolge steht He für den göttlichen Atem, die Offenbarung und das Licht (das Wort "Licht" wird am ersten Schöpfungstag fünfmal erwähnt 1Mo 1,3-5). Da der numerische Wert von He fünf ist, entspricht dies auf physikalischer Ebene den fünf Fingern, den fünf Sinnen und den fünf Dimensionen.

 

He und die Namen und Titel Gottes

Der Name JHWH (יְהוָֹה) enthält zweimal das He. Sie zeigen uns, dass He am Anfang das Leben in uns einhaucht (1Mo 2,7). Es bedarf auch der Gegenwart des Heiligen Geistes in uns, um Jahwe im Geist und in der Wahrheit anzubeten, was auf die He's in Hallelujah hinweist (הַלְּלוּיָהּ).

 

JHWH ist ein Bild des Kreuzes

Jeshua Hanozri Wemelech Hajehudim

 

Pilatus schrieb ans Kreuz über Jesus: "Jesus von Nazareth der König der Juden." Die Rabbis wollten, dass Pilatus dies ändert. Warum? Über Jesus lesen sie: JHWH. Sie wollten es ändern zu: "er sagte, er sei der König der Juden" und nicht "Jesus ist der König". Warum ist das so wichtig?

 

Jod = Die offene Hand

He = der Gnade

Waw = genagelt

He = in Gnade

 

He und Teschuwa

Teschuwa ist das hebräische Wort für "Buße tun"‚ oder "umkehren". Da He aus Dalet und Jod besteht, ist es auch ein Bild der Rückkehr zu Gott, durch die transformierende Kraft des Geistes. Dalet steht auch für Gebrochenheit und Jod für eine Hand. Das Öffnen der Tür des Herzens ist dann ein Bild des Geistes Gottes, der den Gläubigen innewohnt.

 

He und das Werk des Heiligen Geistes

Das He repräsentiert das Werk des Heiligen Geistes in unserem Leben, symbolisiert durch das heilige Salböl. Salböl, was für den Heiligen Geist steht; besteht aus 5 Teilen (He = Zahlenwert 5): Myrrhe, Zimt, Kalmus, Kassia und Olivenöl (2Mo 30,23-25). Diese Zutaten enthüllen die Bedeutung des He und des innewohnenden Wirkens des Heiligen Geistes in unserem Leben.

 

He, das Fenster des Segens

Dalet (ד) und Jod (י) ergeben zusammen das He (ה), Jahwes Fenster des Segens; geöffnet für den Empfang des Atems des Himmels (des Heiligen Geistes).


Quellen:

• hebrew4christians.com/Grammar/Unit_One/Aleph-Bet/aleph-bet.html

• de.m.wikipedia.org/wiki/He_(Hebräisch)

• en.m.wikipedia.org/wiki/He_(letter)

• de.m.wikipedia.org/wiki/Hebräisches_Alphabet

• en.m.wikipedia.org/wiki/Hebrew_alphabet

• Willy Jack Pasedag - Bibelzahlenkunde

• eigene Anmerkungen


 

Gottes Segen Euch allen!

1. Thessalonicher 5,23
"Er selbst aber, der Gott des Friedens, heilige euch völlig; und  vollständig möge euer Geist und Seele und Leib untadelig bewahrt werden bei der Ankunft unseres Herrn Jesus Christus!"

Amen