· 

Warum lässt Gott zu, dass der Satan und seine Dämonen existieren?

Der Schrift zufolge hat Gott alle Dinge erschaffen, einschließlich der Engel (Kol 1,16). Da Gott heilig und sündlos ist, waren ursprünglich auch alle Engel heilig und sündlos. Wir dürfen nicht vergessen, dass Gott nicht den Satan und seine Dämonen erschaffen hat. Gott schuf einen wunderschönen und gesalbten, schirmenden Cherub und eine Schar von vollkommenen, nicht gefallenen Engeln. Der gesalbte Cherub führte einen Aufstand gegen seinen Schöpfer an, was seinen Fall und den von einem Drittel der Engel nach sich zog (Offb 12,4).


Dennoch bleibt die Frage: Warum ließ Gott das zu?

Da Gott allwissend ist, war ihm klar, was passieren würde. Und er ist souverän, er hätte das verhindern können. Warum tat er es nicht? Das ist eine der schwierigsten Fragen überhaupt, zusammen mit einer ähnlichen Frage: Warum lässt Gott Leid und Böses in der Welt zu? In gewisser Hinsicht können wir diese Fragen nicht vollständig beantworten, aber trotzdem können wir wissen, dass auch die Anwesenheit des Satans und seiner Dämonen auf irgendeine Weise zur Verherrlichung Gottes dient, (d.h., um ihn bekannt zu machen). Gott lässt den Satan aus seinen souveränen Gründen existieren, von denen viele zweifellos nur er allein kennt. Wir aber können in der Tatsache ruhen, dass Gott unendlich weise und liebevoll ist und seinen Plan ausführt den besten Plan zu seiner maximalen Verherrlichung.


Gottes Segen Euch allen!

1. Thessalonicher 5,23
"Er selbst aber, der Gott des Friedens, heilige euch völlig; und  vollständig möge euer Geist und Seele und Leib untadelig bewahrt werden bei der Ankunft unseres Herrn Jesus Christus!"

Amen