· 

Dalet ד

Kurzinfo:

Dalet ד - | Aussprache: /ˈdalɛt/, /ˈdalɛd/ | Lautwert: d | Position: 4 | Zahlenwert: 4 (mit Umlautzeichen: 4000)

Piktographische Darstellung: geöffnete "Zelt"-Tür

Bedeutung: Tür, Tor, Durchgang, Zugang, Eingang, eintreten, Bewegung, Schöpfung, diese Welt in dieser Zeit, hier und jetzt

Weiterführende Bedeutung: Demut


Moderne und frühere Darstellung von Dalet
Moderne und frühere Darstellung von Dalet

Dalet (דָּלֶת) ist der vierte Buchstabe im Hebräischen Alphabet mit dem Zahlenwert 4, hat die piktographische Bedeutung einer Tür oder Zeltes und heißt "Tür". Aufgrund seines Zahlenwertes wird das Dalet in Handschriften gelegentlich zur Abkürzung des Tetragrammaton יְהוָֹה (JHWH) verwendet (aus vier Buchstaben).

 

Wie bei Gimel kann auch bei Dalet manchmal ein Punkt (Dagesch) in der Mitte des Buchstabens stehen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Aussprache. Dalet wird im modernen Iwrit als "D" wie im Deutschen gesprochen.

 

Geschichte

Dalet ist ein Konsonant, dessen schriftliche Form im phönizischen Alphabet auf die Darstellung einer geöffneten Zelttür zurückgeht. Von diesem phönizischen Buchstaben leiten sich auch das griechische Delta und das lateinische D ab.

 

Weitere Informationen:

Das Haus (Beth) hat eine Tür (Dalet), durch die man hineingeht oder hinausgeht. Die Tür lässt sich schließen oder öffnen. Ist die Tür offen, kann man eine andere Dimension erblicken. Dalet symbolisiert somit eine Welt der Gegensätze zwischen Gut und Böse, Leben und Tod, Recht und Unrecht.

 

Dalet steht ebenso für "diese Welt in dieser Zeit". Das Wort deutet auf die materielle Seite unserer Welt hin, die in der Zeitdimension existiert.

 

Dalet und die Zehn Gebote

4. Gebot (4. Buchstabe Dalet): "Heilige den Sabbattag."      

 

• 2Mo 20,10: "Aber am siebten Tag ist der Sabbat des Herrn, deines Gottes; da sollst du kein Werk tun; weder du, noch dein Sohn, noch deine Tochter, noch dein Knecht, noch deine Magd, noch dein Vieh, noch dein Fremdling, der innerhalb deiner Tore lebt."

 

• Neh 13,22: "Und ich befahl den Leviten, sich zu reinigen und zu kommen und die Tore zu hüten, damit der Sabbattag geheiligt werde. — Mein Gott, gedenke mir auch dessen, und verschone mich nach Deiner großen Gnade."

 

Jesus schauen:

Jesus ist die Tür (Joh 10,7-10)

 

Dalet und die Zahl 4

4 ist die Zahl der Schöpfung und irdischer Sachverhalte. Das hebräische Zahlzeichen für 4 ist Dalet, eine Tür, denn diese Tür von der Welt zum Vater ist Christus (Joh 10,9; 14,6).

 

• 4 Konsonanten bilden den Namen Gottes JHWH

• 4 Flüsse aus Eden (1Mo 2,10)

• 4 Enden der Erde (Jes 11,12; Hes 7,2; Offb 7,1; 20,8)

• 4 Enden des Himmels (Jer 49,36; Sach 6,5)

• 4 Hörner der Altäre (2Mo 27,2; 30,2; Offb 9,13)

• 4 Weltreiche (Dan 7,3)

• 4 Evangelien - Matthäus, Markus, Lukas, Johannes

• 4-faches Ackerfeld (Mt 13,1-9)

• 4 Zipfel des Tuches (Apg 10,11; 11,5)

• 4 Himmelsrichtungen / 4 Winde (Dan 11,4; Sach 2,10; Mt 24,31; Mk 13,27)

• 4 Jahreszeiten

• 4 lebendige Wesen vor dem Thron Gottes (Hes 1,5-18; Offb 4,6-8)

• 4 steht für Ordnung, Statik, Ganzheit und Zusammengehörigkeit

 

Dalet und die Tora

So wie es vier Buchstaben für den Eigennamen Gottes gibt (JHWH) gibt es vier Bestandteile des Textes der Tora:

1. Otiyot (Buchstaben)

2. Nikudot (Punktierung)

3. Tagin (Krönchen)

4. Ta'amim (Satz-, Betonungs- und Kantillationszeichen)

 

Dalet und die Namen und Titel Gottes

Gott wird "Dayan ha-Emet" (דַּיַּן הָאֶמֶת), der wahre Richter, genannt.

Jesus Christus ist in der Tat der wahre Richter, dem der Vater alle Autorität über die Schicksale der Menschheit übergeben hat (Joh 5,22).

 

Dalet und die Tür von Juda

Jesus Christus kommt aus dem Stamm Juda. lnteressanterweise enthält der Name des Stammes Juda (יְהוּדָה) jeden Buchstaben des Heiligen Namens JHWH (יְהוָֹה), mit Ausnahme des Buchstabens Dalet, was darauf hindeutet, dass die Tür zum Herrn durch Juda kommen würde.

 

Dalet und die Tür

Als Adam und Eva sündigten, benutzte Gott Felle, um Kleidung für sie herzustellen, die ihre Blöße bedeckte (1Mo 3,21). Dies zeigte, wie Jesus als das Opferlamm Gottes kommen würde, dass unsere Sünden mit seinem Leben bedecken würde. Durch sein Opfer wurde er die TÜR zum ewigen Leben für uns Menschen. Jesus sagte: "Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ich bin die Tür der Schafe" (Joh 10,7) und in Johannes 10,9: "Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, so wird er gerettet werden und wird ein- und ausgehen und Weide finden".

 

Wir erhielten eine unvergessliche Erinnerung aus der Botschaft von Dalet zu Pessach. Dort sehen wir, was es den Himmel gekostet hat, eine solche TÜR für die verlorene Menschheit zur Verfügung zu stellen (2Mo 12,7.13.22-23; Hes 45,19).

 

Die geöffnete Tür

Dalet markiert auch ein Ende der Gnadenzeit. Denn so wie die Tür zur Arche nicht für immer geöffnet war, wird der Weg oder die Tür zum ewigen Leben durch Jesus nicht immer geöffnet sein. Daher ist die Botschaft Dalet's eindringlich. Man muss eintreten, bevor die Tür geschlossen ist.

 

Dalet ist ein Bild der Menschheit, die Jesus braucht

Das Wort für Religion ist "dat" (דָּת), was unter Verwendung der alten Piktogramme die "Tür des Kreuzes" bedeutet. Der Vater (Aleph) sandte Seinen Sohn (Beth) durch den Heiligen Geist (Gimel), der an die Armen und Bedürftigen appelliert, damit sie die Gnade des HERRN, des Gottes Israels, empfangen. Wie Jesus sagte: "Siehe, ich stehe an der Tür und klopfe an; wenn jemand meine Stimme hört und die Tür öffnet, zu dem werde ich hineingehen und mit ihm essen und er mit mir." (Offb 3,20).

 

Dalet und das ewige Leben

Das Wort "Dalet" (דָּלֶת) kommt aus der Wurzel "dala" (דָּלָה) und bedeutet "schöpfen" (Wasser) - wie aus den Quellen der Erlösung. So sagte Jesus: "Wer aber von dem Wasser trinken wird, das ich ihm geben werde, den wird nicht dürsten in Ewigkeit; sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, wird in ihm eine Quelle Wassers werden, das ins ewige Leben quillt" (Joh 4,14).


Quellen:

• hebrew4christians.com/Grammar/Unit_One/Aleph-Bet/aleph-bet.html

• de.m.wikipedia.org/wiki/Daleth

• en.m.wikipedia.org/wiki/Dalet

• de.m.wikipedia.org/wiki/Hebräisches_Alphabet

• en.m.wikipedia.org/wiki/Hebrew_alphabet

• Willy Jack Pasedag - Bibelzahlenkunde

• eigene Anmerkungen


 

Gottes Segen Euch allen!

1. Thessalonicher 5,23
"Er selbst aber, der Gott des Friedens, heilige euch völlig; und  vollständig möge euer Geist und Seele und Leib untadelig bewahrt werden bei der Ankunft unseres Herrn Jesus Christus!"

Amen