· 

War Jesus Vegetarier? Müssen Christen vegetarisch leben?

Oft durchsuchen Befürworter einer vegetarischen oder veganen Ernährung die Bibel nach Argumenten für ihre persönliche Weltanschauung. So meinen einige, der christliche Glaube sei eigentlich ein Aufruf gegen das Töten von Tieren zum Fleischverzehr und Jesus müsse einfach Vegetarier gewesen sein. Diese Annahme deckt sich allerdings nicht mit dem, was wir in der Bibel über Jesus und dessen Speisegewohnheiten lesen. Im Gegenteil, wir erfahren sogar, dass Jesus kein Vegetarier war.

Die Bibel sagt, dass Jesus Fisch (Lk 24,42-43) und Fleisch (Lk 22,8-15) gegessen hat. Jesus hat in der Speisung der Fünftausend Fisch und Brot vermehrt; das wäre sehr verwunderlich gewesen, wenn er Vegetarier wäre (Mt 14,17-21). In einer Vision des Apostel Petrus erklärte Jesus alles Essen als rein, inklusive der Tiere (Apg 10,10-15). Nach der großen Sintflut in Noahs Zeit, gab Gott dem Menschen die Erlaubnis Fleisch zu essen (1Mo 9,2-3). Gott hat diese Erlaubnis nie aufgehoben.
 
Dies heißt nicht, dass wir alle Fleischesser sein müssen. Es ist nichts falsch daran, wenn Christen sich vegetarisch ernähren. Ebenso stellt es auch kein Problem dar als Nachfolger Jesu Fleisch oder tierische Produkte zu essen.

Was uns die Bibel allerdings sagt ist, dass wir unsere Überzeugungen nicht anderen aufzwängen sollen oder sie für das was sie essen oder nicht essen zu richten.

Kolosser 2,16
"So richte euch nun niemand wegen Speise oder Trank oder betreffs eines Festes oder Neumondes oder Sabbats"

Römer 14,2-3
"2 Einer glaubt, alles essen zu dürfen; wer aber schwach ist, der isst Gemüse. 3 Wer isst, verachte den nicht, der nicht isst; und wer nicht isst, richte den nicht, der isst; denn Gott hat ihn angenommen."

1. Korinther 10,25
"Alles, was auf dem Fleischmarkt verkauft wird, esst, ohne es um des Gewissens willen zu untersuchen!"

1. Mose 9,3
"Alles, was sich regt, was da lebt, soll euch zur Speise sein; wie das grüne Kraut gebe ich es euch alles"

3. Mose 11,2
"Redet zu den Söhnen Israel: Dies sind die Tiere, die ihr von allen Tieren, die auf der Erde sind, essen dürft!"

So wie mit allem, sollte jeder Christ für die Führung Gottes beten und ihm dafür danken, dass Er uns Essen im Überfluss zur Verfügung stellt (1Thes 5,18).

"Ob ihr nun esst oder trinkt oder was ihr auch tut, das tut alles zu Gottes Ehre." (1Kor 10,31).

Ob nun Vegetarier, Veganer oder Fleischesser, es ist für Gott und für unsere Errettung völlig unerheblich.


Gottes Segen Euch allen!

1. Thessalonicher 5,23
"Er selbst aber, der Gott des Friedens, heilige euch völlig; und vollständig möge euer Geist und Seele und Leib untadelig bewahrt werden bei der Ankunft unseres Herrn Jesus Christus!"

Amen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0