Artikel mit dem Tag "Jom haAtzma'ut"



Jom ha-Atzma'ut erinnert an die Ausrufung des Staates Israel am 14. Mai 1948 (nach jüdischem Kalender am 5. Ijjar 5708) durch David Ben-Gurion. An diesem Tag erlangte Israel den Status eines unabhängigen Staates. Israel war seit dem Jahr 70 n.Chr., nachdem der zweite Tempel von den Römern zerstört wurde, keine freie, unabhängige Nation mehr gewesen. In Israel ist dieser Tag ein fröhlich-heiterer Nationalfeiertag.

Jom ha-Zikaron ist der Gedenk- und Nationalfeiertag, an dem landesweit der Soldaten und anderen Menschen gedacht wird, die im Kampf um die Verteidigung des Staates Israel ihr Leben verloren haben. Neben diesem Gedenken wird auch zivilen Opfern politischer Gewalt, palästinensisch-politischer Gewalt und Terrorismus im Allgemeinen gedacht.