Artikel mit dem Tag "Erstlingsfrüchte"



Als Apostel Paulus an die Gemeinde in Korinth schrieb, war es ihm wichtig, eine schwerwiegende falsche Lehre, die sich in die Gemeinde der Gläubigen eingeschlichen hatte, aufzudecken. Einige von ihnen waren nämlich bereits von dem im ersten Jahrhundert grassierenden tödlichen Virus – dem „Gnostizismus“ – infiziert. Diese Philosophie vertritt unter anderem, dass Christus nicht von den Toten auferstanden sei. Ist Jesus aus den Toten auferstanden?
Das Fest der Erstlingsfrüchte (Chag ha-Bikkurim)
Das Fest der Erstlingsfrüchte ist der Zeitpunkt der Auferstehung Jesu und steht für den völligen Sieg über Satan. Es spricht von der Hingabe des ersten und besten Teils an Gott und seinem Anspruch auf unser Leben. Das Fest beginnt immer am Tag nach dem Schabbat, während des Festes der ungesäuerten Brote und hat eine viel tiefere Bedeutung, als lediglich der Startschuss für den Erntebeginn zu sein.

Frühjahrsfeste-Herbstfeste-Bibel
Im biblischen Jahreskreislauf gibt es zwei Festzyklen. Der Frühjahrszyklus enthält die ersten 4 Feste und wird erfüllt durch die Ereignisse beim ersten Kommen des Messias. Danach folgt ein Intervall von 4 Monaten, das die Zeit der Gemeinde repräsentiert. Der Herbstzyklus enthält die letzten 3 Feste und wird erfüllt durch das zweite Kommen des Messias.

Obwohl die meisten nichtjüdischen Gläubigen schon mal von den Festen des HERRN gehört haben, werden die tiefe prophetische Bedeutung und die Wichtigkeit dieser festgesetzten Zeiten nahezu überhaupt nicht erkannt. Sie wurden uns von Gott gegeben, damit Sein Volk das Kommen des Messias zu begreifen in der Lage ist. Feste sind wichtig und ein grundlegendes Bedürfnis des Menschen auf der ganzen Welt und in allen Kulturen. Jeder Mensch feiert und Gott selbst hat dieses Bedürfnis in uns hineingelegt.

Obwohl die meisten nichtjüdischen Gläubigen schon mal von den Festen des HERRN gehört haben, werden die tiefe prophetische Bedeutung und die Wichtigkeit dieser festgesetzten Zeiten nahezu überhaupt nicht erkannt. Sie wurden uns von Gott gegeben, damit Sein Volk das Kommen des Messias zu begreifen in der Lage ist. Feste sind wichtig und ein grundlegendes Bedürfnis des Menschen auf der ganzen Welt und in allen Kulturen. Jeder Mensch feiert und Gott selbst hat dieses Bedürfnis in uns hineingelegt.