Artikel mit dem Tag "Fastentag"



Israel · 01. Oktober 2019
Das Gedalja-Fasten ist ein Kleiner-Fasten-Tag am 3. Tischri, der an die Ermordung Gedalja ben Ahikams im Jahr 582/581 v.Chr. erinnert. Seine Ermordung bedeutete ein vorläufiges Ende der nationalen Hoffnungen und für viele Jahre das Ende der jüdischen Besiedlung in Juda. Zu Lebzeiten wurden die Bemühungen Gedaljas um den Wiederaufbau jüdischen Lebens nicht richtig gewürdigt, nach seinem Tod betrauerte man ihn wie einen Helden und begeht seinen Todestag mit einem Fastentag.
Israel · 27. August 2019
Seit biblischen Zeiten und bis in die Gegenwart spielt das Fasten für das Volk Gottes eine bedeutende Rolle. Fasten ist Selbstverleugnung und bedeutet, dass man aus geistlichen Gründen freiwillig auf Nahrung verzichtet. Neben Jom Kippur, der als einziger Fasttag in der Bibel zum Zweck der Umkehr erwähnt wird, gibt es noch weitere Fastentage, die in der jüdischen Gemeinde weltweit allgemein anerkannt sind.
Israel · 09. August 2019
Tischa be-Ab ist ein Trauer- und Fastentag, der an die vielen Tragödien erinnert, die das jüdische Volk im Laufe der Jahrhunderte ereilt haben. Er überschattet alle anderen Fastentage und wurde zum Synonym für Trauer und Tragödie.