Jesaja 44,6

"So spricht der HERR, der König Israels und sein Erlöser, der HERR der Heerscharen: Ich bin der Erste und bin der Letzte, und außer mir gibt es keinen Gott

 

Offenbarung 22,13

 "Ich bin das Alpha und das Omega, der Anfang und das Ende, der Erste und der Letzte"


Das hebräische Alphabet, das Aleph-Beth (hebr. אָלֶף־בֵּית עִבְרִי), ist das aus 22 Buchstaben bestehende Alphabet des antiken und modernen Hebräisch sowie des biblischen und talmudischen Aramäisch. Es wird wegen seiner ersten beiden Buchstaben oft "Aleph-Beth" genannt. Hebräische Buchstaben sind keine gewöhnlichen Buchstaben. Jeder Buchstabe ist ein Zeichen voller inwendiger Bedeutungen, von der wörtlich einfachen, bis zur tieferen geistlichen Bedeutung. Das Verständnis der Buchstaben bietet einen wesentlichen Einblick in den tieferen Sinngehalt der Bibel.

Das Aleph-Beth und seine 22 Buchstaben
Das Aleph-Beth und seine 22 Buchstaben

In dieser Lehrserie werden alle 22 Buchstaben und ihre geistlichen Bedeutungen veranschaulicht. Jeder Buchstabe wird ebenfalls auf seine grafische Gestaltung, seine Gematria und seine hebräische Bedeutung hin betrachtet. Die Lehrserie soll helfen, ein gewisses Gefühl und Verständnis für das Wort Gottes zu entwickeln und soll aufzeigen, wie jeder einzelne Buchstabe eine erstaunliche Facette des Charakters Gottes darstellt und so in Beziehung zu Seinem Wort steht. Die hebräische Sprache ist in dieser Hinsicht einzigartig, da die hebräischen Buchstaben selbst und dessen geistigen Eigenschaften Gott offenbaren.

 

Nachdem Tod Jesu am Kreuz und seiner Auferstehung gingen zwei Jünger traurig und geknickt nach Emmaus. Unterwegs begegnete ihnen Jesus, aber sie erkannten ihn nicht. Sie erzählten ihm von dem Erlebten und ihrer Trauer. Jesus erwiderte ihnen:

 

Lukas 24, 25-27

"25 Und er sprach zu ihnen: O ihr Unverständigen, wie ist doch euer Herz träge, zu glauben an alles, was die Propheten geredet haben! 26 Musste nicht der Christus dies erleiden und in seine Herrlichkeit eingehen? 27 Und er begann bei Mose und bei allen Propheten und legte ihnen in allen Schriften aus, was sich auf ihn bezieht"

 

Die Frage, die sich hier stellt ist: Wo bezieht sich in den Schriften (Altes Testament) etwas auf Jesus? Es ist das Aleph (א) und Taw (ת). Diese Tatsache zieht sich durch das komplette Alte Testament.


Korrekte Aussprache aller hebräischen Buchstaben


Download
Tabelle mit piktographischen Bezeichnungen und Bedeutungen
Hebräisches Alphabet (Tabelle) 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 327.8 KB

Anmerkung:

In Klammern: Sofit-Buchstaben

Im Hebräischen gibt es fünf Buchstaben, die am Ende eines Wortes anders geschrieben werden als in der Mitte oder am Anfang, es sind die sogenannten Sofit-Buchstaben oder Endbuchstaben.